#Trailblazers mit Stuntman Riley Harper

Belstaff hat sich zusammen mit dem Details Content Studio nach Hollywood aufgemacht, um von Stuntman Riley Harper zu erfahren, wie er bei seinem adrenalingeladenen Beruf die Kontrolle behält und uns so Gänsehaut-Motorradmanöver darbietet.

Harper ist stets in der Weltgeschichte unterwegs, um sich in Autos zu überschlagen, Motorradmotoren röhren zu lassen und sein Glück aufs Spiel zu setzen. Seiner Meinung nach aber besteht sein Beruf aus „things that to me are normal, but to most people are a little dangerous“ [„Dingen, die für mich normal sind, die die meisten Leute aber als ein wenig gefährlich ansehen würden“]. Die Familie des Stuntman aus Los Angeles lebt nun schon in der vierten Generation in Kalifornien, wo Harper ganz den Fußstapfen – oder vielmehr Staubwolken – seines Vaters folgt und seiner Bestimmung als Film-Double nachgeht.

„Ich stehe jeden Morgen auf, um die Grenzen des Möglichen auszureizen. Das gibt meinem Leben Sinn“

Doch Harper geht seine waghalsigen Stunts niemals leichtsinnig an: Die adrenalingeladene Vorbereitung ist unerlässlich und wird bis ins Detail geplant. Präzision, Schlichtheit und Gelassenheit ist sein Motto. Er erklärt: „I have a pretty basic routine of overpreparing before a stunt. Of making sure I've gone over all of my plans and then just staying as calm as possible“ [„Ich halte mich an eine schlichte Routine, die ganz daraus besteht, besser als nötig vorbereitet zu sein. Dabei achte ich darauf, all meine Pläne durchzugehen und dann so ruhig wie möglich zu bleiben“].

Diese Akribie findet sich auch in Harpers Outfit-Wahl für die Drehaufnahmen von #trailblazers wieder. Dabei gesteht er: „I especially loved the Brooklands blouson I wore. Not only is it stylish and comfortable, but it has these small, built-in elbow pads that would be awesome in case of a crash“ [„Mir hat besonders die Brooklands Blousonjacke gefallen. Die ist nicht nur stylish und bequem, sondern hat auch noch kleine, integrierte Ellbogenaufnäher, die bei einem Unfall echt nützlich sind“].

Außerdem wählte er den Trialmaster Stiefel aus geöltem, schwarzem Wildleder, der mit den geriffelten Reißverschlussschiebern, der Noppensohle aus Gummi und den drei vielseitigen Schnallen ideal ist für einen anspruchsvollen #trailblazer, der sein Geld mit dem Geschwindigkeitsrausch macht.

Als Ausgleich zu seinem hochpräzisem Stunt-Job macht Harper auch Geländefahrten. „I work so I can have fun. And my downtime is my opportunity to escape from everything, to have that fun. So I travel every chance I get: be it on surf trips to faraway places, or 1,000-mile, off-road motorcycle rides through Mexico with groups of friends“ [„Ich arbeite, damit ich mir meinen Spaß leisten kann. In meiner Freizeit nutze ich also jede Gelegenheit, allem zu entkommen, um eben Spaß zu haben. Deshalb verreise ich, so oft ich kann: Ich gehe an entlegene Strände zum Surfen oder mit einem Haufen Freunde auf tausende Kilometer lange Offroad-Motorradfahrten durch Mexiko“].

Wie auch sonst im Leben, kommt es auf die kleinen Dingen an.

Gewinnen Sie mit Belstaff ein individuelles Shopping-Erlebnis: Ein Wochenende in L.A. und einen #TRAILBLAZERS-Print in limitierter Auflage. Mehr erfahren Sie unter details.com.

TEILEN

Die Geschichte ansehen