LCM FS17: Teufelskerle auf heißen Feuerstühlen fahren allen davon

DIE FS17-HERRENKOLLEKTION WURDE VON BRUCE BROWNS UNVERGESSLICHEM MOTORRAD-DOKUMENTARFILM VON 1971 UND DESSEN HAUPTDARSTELLER STEVE MCQUEEN INSPIRIERT.

#OnAnySunday

On Any Sunday Escape on Wheels

Die FS17-Kollektion holt sich Inspiration in der unbekümmerten Lebensweise der Jungs und Mädchen auf und neben der Motorradstrecke und nimmt nicht nur Bezug auf die verwaschene Farbpalette im Film, sondern auch auf zentrale Designaspekte sowie Farben von Belstaffs legendären Designs aus dieser Zeit.

Ab Ende der 1960er-Jahre haben Motorradkleidungsmarken mit neuartigen Lederfärbungen und Mustern experimentiert. Motorradfahrer konnten ab sofort ihre Rennkleidung auf der Rennstrecke personalisieren; die neue Kollektion wird diesem Konzept gerecht.

“This season we were really taken by the 1971 documentary On Any Sunday which starred and was funded by Steve McQueen, himself a motorcycle fanatic. [„Diese Saison haben wir uns von dem Dokumentarfilm Teufelskerle auf heißen Feuerstühlen aus dem Jahr 1971 beeinflussen lassen, der von keinem geringeren als Motorradikone Steve McQueen gesponsert und gespielt wurde.] That period was also a defining time for Belstaff because leather manufacturers on both sides of the Atlantic were really embracing this idea of personalising leatherwear and so began an era of strong colour direction which we've really tapped into for summer,” [Diese Epoche war für Belstaff prägend, denn Lederwarenhersteller zu beiden Seiten des Atlantiks waren von der Idee der persönlich gestaltbaren Lederkleidung wahrlich angetan. So begann eine Ära der intensiven Farbgebung, und genau hier setzen wir diesen Sommer an”, ]
erklärt Frederik Dyhr, VP Men’s Design bei Belstaff.

Event Galerie