Teilnahmebedingungen

Die folgenden offiziellen Teilnahmebedingungen (nachfolgend „offizielle Bedingungen“ genannt) gelten für das Belstaff Gewinnspiel und können von Belstaff jederzeit geändert oder aktualisiert werden. Die jeweils aktuelle Fassung der offiziellen Bedingungen wird auf der Belstaff Website unter www.belstaff.de

1. Um am Gewinnspiel (nachfolgend „das Gewinnspiel“) teilzunehmen oder es zu gewinnen, muss kein Einkauf getätigt werden.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss kein Einkauf getätigt werden. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die jeweiligen Gewinnspielteilnehmer (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt) den offiziellen Bedingungen zu und erkennen deren Rechtskraft an, wobei diese jederzeit vom Veranstalter geändert werden können. Die jeweils aktuelle Fassung der offiziellen Bedingungen wird auf der Belstaff Website unter www.belstaff.de.

2. Wer kann teilnehmen?

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ausschließlich Teilnehmern mit Wohnsitz in einem der in Anhang 1 dieser offiziellen Bedingungen aufgeführten Länder vorbehalten, welche das 17. Lebensjahr bei Teilnahme vollendet haben. Mitarbeiter sowie Tochter- und Partnerunternehmen des Veranstalters oder sonstige Unternehmen, die mit der Vermarktung des Gewinnspiels beauftragt sind, sowie deren direkte Familienangehörige (z.B. Eltern, Kinder, Geschwister, Lebens- oder Ehepartner) und die Angehörigen des Haushalts dieser Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Wer veranstaltet dieses Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel wird von der Belstaff Group SA veranstaltet, deren eingetragener Geschäftssitz folgender ist: Via Passeggiata 4, 6883 Novazzano, Schweiz (nachfolgend der „Veranstalter“). Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Werbeaktion jederzeit zu ändern oder abzusagen und sie im Falle einer Absage durch eine andere zu ersetzen. Diese Informationen werden auf der Belstaff Website unter www.belstaff.co.uk bekanntgegeben. Die Informationen, die Sie dem Veranstalter zur Verfügung stellen, werden allein für die Zwecke des Gewinnspiels verwendet.

4. Wie kann ich teilnehmen?

Das Gewinnspiel beginnt am 24. August 2015 und endet am 13. September 2015. Alle Einsendungen müssen zu diesem Datum eingegangen sein, nachfolgend ”Wettbewerbszeitraum” genannt.

Um teilzunehmen, müssen Sie im Gewinnspielzeitraum die Website besuchen und dort die Anleitung zum Ausfüllen des Teilnahmeformulars befolgen.
Beschränkung: Während des Gewinnspielzeitraums darf jede Person nur einmal teilnehmen und jede E-Mail-Adresse nur einmal genutzt werden. Alle weiteren Einsendungen werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Sämtliche Einsendungen gehen in den Besitz des Veranstalters über. Diese werden weder zurückgesandt, noch wird deren Erhalt bestätigt. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung weder für verlorengegangene, verspätete, fehlgeleitete, korrumpierte, unvollständige oder unleserliche Teilnahmeformulare noch für etwaige computertechnische, online-bedingte oder technische Störungen. Teilweise oder vollständig unleserliche, unvollständige, beschädigte, ordnungswidrige, veränderte, gefälschte und fälschlich erstellte sowie durch Diebstahl oder Betrug erlangte Einsendungen sind nichtig. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel stimmen Sie den offiziellen Bedingungen zu und erkennen deren Rechtskraft an.
Sämtliche Informationen im Zusammenhang mit der Einsendung, einschließlich E-Mail-Adressen, unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Veranstalters.

5. Wie wird der Gewinner ermittelt?

Der Gewinner wird unter allen gültigen Teilnahmeformularen am oder um den 14. September 2015 durch das Losverfahren ermittelt (nachfolgend „Datum der Gewinnbekanntgabe” genannt). Der mögliche Gewinner wird am oder um das Auslosungsdatum herum je nach Wahl des Veranstalters per E-Mail und/oder Telefon benachrichtigtFalls der mögliche Gewinner nicht innerhalb von fünf (5) Tagen ab dem ersten Benachrichtigungsversuch kontaktiert werden kann, so wird er von der Gewinnmöglichkeit ausgeschlossen und es kann ein Ersatzgewinner ermittelt werden.
Bei einer telefonischen Benachrichtigung gilt diese als eingegangen, sofern der Veranstalter persönlich mit dem möglichen Gewinner gesprochen oder eine Nachricht auf dessen Voicemail oder Anrufbeantworter hinterlassen hat, je nachdem, welches zuerst eintrifft. Weder der Veranstalter noch dessen Tochterunternehmen, Partner, Mitarbeiter, Vertreter, Beauftragte und Leiter oder Werbeagenturen und Gewinnspielfirmen sowie deren jeweilige Beauftragte, Leiter, Mitarbeiter und deren Vertreter übernehmen die Haftung für gescheiterte Gewinnbenachrichtigungsversuche. Falls es nur eine Einsendung zur Gewinnspielteilnahme geben sollte, wird der einsendende Teilnehmer zum möglichen Gewinner ernannt. Falls keine Einsendungen zur Gewinnspielteilnahme eingehen sollten, wird kein Gewinner ermittelt und auch kein Gewinn ausgelost. Sämtliche Entscheidungen in Bezug auf das Gewinnspiel sind rechtskräftig. Die Gewinnchance hängt von der Anzahl der Einsendungen ab, die die Gewinnspielkriterien erfüllen.

6. Was gibt es zu gewinnen?

Es wird ein Gewinner ausgewählt. Der Preis umfasst zwei Tickets für die Weltpremiere von „Outlaws” am 21. September 2015 in London.  Falls der Gewinner den Preis ablehnt, ihn nicht einlöst, den Preis nicht einlösen kann oder gegen die Teilnahmebedingungen verstößt, kann der Sponsor unter allen gültigen Teilnehmern einen neuen Gewinner ermitteln. Der Preis ist nicht übertragbar und muss in vollem Umfang angenommen werden. Der Preis kann nicht bar ausgezahlt oder durch einen anderen Preis ersetzt werden, jedoch behält sich der Sponsor das Recht vor, den Preis durch einen anderen gleichwertigen oder hochwertigeren Preis zu ersetzen, falls aus Gründen, die im Ermessen des Sponsoren liegen, der Preis nicht verfügbar ist.

 

Der Gewinner ist selbst für die Entrichtung von Steuern sowie weitere hier nicht aufgeführte Kosten verantwortlich.

7. Welche sonstigen Bedingungen finden Anwendung?

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die Teilnehmer den offiziellen Bedingungen und Bestimmungen des Veranstalters zu und erkennen deren Rechtskraft an. Ein Verstoß gegen die offiziellen Bedingungen hat den Ausschluss vom Gewinnspiel zur Folge. Der Veranstalter ist nicht dazu verpflichtet, Teilnehmer über deren Verstoß in Kenntnis zu setzen.

Das Gewinnspiel unterliegt nationalen Gesetzen und regionalen Vorschriften und findet keine Anwendung, wo dies gesetzlich verboten ist. Falls die Durchführung, Sicherheit oder Verwaltung des Gewinnspiels auf eine Weise oder durch bestimmte Gründe, wie Betrug, Viren oder technische Probleme, beeinträchtigt werden, kann der Veranstalter nach eigenem Ermessen entweder (a) das Gewinnspiel aussetzen, um das Problem zu beheben, und es dann auf der Grundlage dieser offiziellen Bedingungen fortsetzen; oder (b) den Gewinn per Zufallsprinzip unter den berechtigten Einsendungen, die bis zum Auftreten des Problems eingegangen sind, auslosen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Einzelpersonen, die nach Ermessen des Veranstalters den Einsendungsvorgang oder die Durchführung des Gewinnspiels beeinträchtigen oder entgegen der offiziellen Bedingungen handeln, von der Teilnahme auszuschließen. Jeglicher Versuch einer Person, die rechtmäßige Durchführung des Gewinnspiels zu umgehen, kann als Verstoß gegen Straf- und Zivilrecht erachtet werden. Der Veranstalter behält sich im Falle eines solchen Versuchs das Recht vor, Schadenersatz in voller, zulässiger Höhe von der Person zu verlangen. Ein Versäumnis des Veranstalters in der Vollstreckung einer Bedingung der offiziellen Bedingungen stellt keine Verzichtserklärung dieser Bestimmung dar.

Soweit dies gesetzlich zulässig ist, stimmen Teilnehmer durch die Gewinnspielteilnahme zu, den Veranstalter, dessen Tochter- und Partnerunternehmen oder weitere mit der Vermarktung des Gewinnspiels beauftragte Partnerunternehmen sowie deren jeweilige Beauftragte, Leiter, Mitarbeiter und deren Vertreter (nachfolgend die „freigestellten Parteien“ genannt) von Forderungen und Klageansprüchen, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel oder dem Erhalt oder der Nutzung eines Gewinns ergeben, darunter (a) unberechtigtes, menschliches Eingreifen in das Gewinnspiel; (b) technisches Versagen von Computern, Servern, Providern, Telefon- oder Netzwerkleitungen; (c) Druckprobleme; (d) verlorengegangene, verspätete, nachportopflichtige, fehlgeleitete oder unzustellbare Briefeinsendungen; (e) Fehler in der Verwaltung des Gewinnspiels oder der Bearbeitung von Einsendungen; oder (f) Verletzung oder Schaden an Personen oder Eigentum, die sich direkt oder indirekt, gänzlich oder in Teilen, aus der Teilnahme am Gewinnspiel oder dem Erhalt oder der Nutzung eines Gewinns ergeben, freizustellen und schadlos zu halten. Weiterhin stimmen die Teilnehmer im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und mit Ausnahme der Haftung für grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Missverhalten der freigestellten Parteien im Klagefall Folgendem zu: (i) die freigestellten Parteien haften nicht für Anwaltskosten und (ii) der Teilnehmer verzichtet auf den Schadenersatzanspruch, der sich aus den offiziellen Bedingungen oder der Teilnahme am Gewinnspiel ergeben könnte.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen die Teilnehmer selbst bestimmte personenbezogene Informationen auf der Seite zur Einsendung zum Gewinnspiel angeben. Der Veranstalter hat dabei erklärt, welche Informationen zwingend zur Gewinnspielteilnahme angegeben werden müssen. Solche Informationen werden von Belstaff zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sämtliche personenbezogenen Informationen des Teilnehmers unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Veranstalters, welche an folgenden Stellen eingesehen werden kann: Error! Hyperlink reference not valid. oder www.belstaff.eu www.belstaff.co.uk  oder www.belstaffgroup.co.uk  und www.belstaffgroup.com  oder www.belstaff.com .

8. Wie werden Rechtsstreitigkeiten verhandelt?

Diese offiziellen Bedingungen und sämtliche Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang damit unterliegen schweizerischem Recht und werden gemäß diesem verhandelt. Die Parteien stimmen hiermit der alleinigen Rechtsprechung der zuständigen Gerichte in Lugano in Bezug auf Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesen offiziellen Bedingungen ergeben oder mit diesen in Zusammenhang stehen, zu.

9. Wie erfahre ich, wer gewonnen hat?

Der Gewinner wird nach Wahl des Veranstalters per E-Mail und/oder Telefon benachrichtigt.

Anhang 1
BELGIEN
TSCHECHISCHE REPUBLIK
DENMARK
FINNLAND
FRANKREICH
DEUTSCHLAND
GRIECHENLAND
UNGARN
ITALIEN
NIEDERLANDE
NORWEGEN
POLEN
PORTUGAL
SLOWAKEI
SLOWENIEN
SPANIEN
SCHWEDEN
VEREINIGTES KÖNIGREICH 
USA