Wir stellen vor: Belstaffs Helden des Alltags

„Wildnis und Freiheit sind des Lebens Glück.“ – Henry David Thoreau

Von den zerklüfteten Highlands zu den verborgenen Inseln an der Westküste Schottlands – wir führen fünf Personen im Rahmen eines einzigartigen Multimedia-Projekts zusammen.

Belstaff präsentiert „Helden des Alltags“, eine faszinierende visuelle Reise in das Leben einfacher Leute in bemerkenswerten Lebens- und Arbeitsumständen. Belstaff hat Leica Fotojournalistin Emily Garthwaite damit beauftragt, in diese entlegenen Städtchen und Gemeinden zu reisen und die einzigartigen Geschichten dieser Helden des Alltags durch persönliche Begegnungen und fesselnde Fotografie festzuhalten. Emily legt bei ihrer Arbeit Wert auf Bedacht und Methodik. Sie fühlt sich oft von Orten und Gemeinden in den Bann gezogen, die von Konflikt geprägt sind. Dabei geht es für sie stets darum, die Person im Mittelpunkt der Geschichte zu verstehen und für eine authentische Widerspiegelung und bleibende Eindrücke zu sorgen. In jedem Porträt wurden die Helden des Alltags in ihrer natürlichen Umgebung und mit der robusten, legendären Kleidung von Belstaff fotografiert. Das Projekt rückt letztlich Gemeinden in den Fokus, die ihren Alltag in der freien Wildnis, die ihnen allen zugrunde liegt, bestreiten.

Guy Grieve

Angela Hartnett Belstaff Experience video

Angela Hartnett Belstaff Experience video
Videolänge
Lautstärke

Autor und Fernsehmoderator Guy Grieve hat die alte Kunst des Tauchens nach Jakobsmuscheln entdeckt und bestreitet damit nun den Lebensunterhalt für sich und seine junge Familie. Er liebt das einfache Leben unter extremen Umweltbedingungen. Das Jahr 2004 hat er alleine in Alaska verbracht und zusammen mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Söhnen ist er knapp 28.000 Kilometer von Venezuela nach Schottland gesegelt. 2010 hat Guy das Familienunternehmen The Ethical Shellfish Company gegründet, das auf nachhaltige Fischerei setzt, um einen Beitrag zur Erholung unserer überfischten Meeresgebiete zu leisten.

Rebecca Munro

Angela Hartnett Belstaff Experience video

Angela Hartnett Belstaff Experience video
Videolänge
Lautstärke

Rebecca lebt zusammen mit ihrer jungen Familie und einer Handvoll weiterer Bewohner auf der winzigen Insel Ulva vor der Westküste der Isle of Mull. Ihr Ehemann und sie betreiben dort ein kleines Café für Touristen, von denen viele auf den Spuren ihrer Vorfahren anreisen. Ulva ist ein betörender und faszinierender Ort, der zurück bis in die Mittelsteinzeit reicht. Rebecca hegt eine große Leidenschaft für ein ambitioniertes Programm; danach möchte sie die Renovierung und Restaurierung zahlreicher leerstehender Häuser in der Umgebung durch Eigentümerschaften in der Gemeinde ankurbeln, um wieder mehr Leute auf die Insel zu locken und ihr so neues Leben einzuhauchen.

Bryce Cunningham

Angela Hartnett Belstaff Experience video

Angela Hartnett Belstaff Experience video
Videolänge
Lautstärke

Bryce Cunningham wuchs auf dem Mossgiel Milchviehbetrieb in der schottischen Grafschaft Ayrshire auf, der ursprünglich von seinem Großvater in den 1940er-Jahren gekauft wurde. Bryce stellte sich immer ein Leben außerhalb der Landwirtschaft vor. Das Schicksal kam ihm zuvor, als traurigerweise sowohl sein Großvater als auch sein Vater innerhalb eines Jahres verstarben und er plötzlich Erbe des gesamten Familienbetriebs wurde. Um die Milchwirtschaft stand es zu diesem Zeitpunkt schlecht und Bryce wusste, dass er einen anderen Weg einschlagen musste, um das Erbe zu retten. Durch Vereinfachung der Prozessabläufe, die Einführung eines Direktverkaufs und die Einführung von nachhaltigen Praktiken in der Bewirtschaftung konnte Bryce aus Mossgiel eine beispiellose Erfolgsgeschichte machen. Der Milchbauer hat vor Kurzem einer Zusammenarbeit mit der schottischen Regierung bei einem anspruchsvollen Forschungsprojekt zugestimmt, bei dem regenerative Bio-Landwirtschaft im Fokus steht. Bryce hofft darauf, die Ergebnisse weit über die schottischen Grenzen hinaus verbreiten zu können.

Fiona Boa

Angela Hartnett Belstaff Experience video

Angela Hartnett Belstaff Experience video
Videolänge
Lautstärke

Fionas Familie ist schon seit Generationen in der Landwirtschaft tätig. Sie kümmert sich aktuell um über 809 Hektar Land in Dervaig auf der Isle of Mull und hat Antium Farm sowie die darauf gezüchteten Tiere trotz der harschen Wetterbedingungen vor Ort zum Erfolg geführt. Sie ist Teil eines kleinen, doch namhaften Verbands an Bäuerinnen, die ihrer Leidenschaft mit Nachdruck nachgehen.

John Ogden

Angela Hartnett Belstaff Experience video

Angela Hartnett Belstaff Experience video
Videolänge
Lautstärke

Dem gebürtigen Scarborougher John Ogden eilt in der Hafenstadt Oban, einem Tor zu den Äußeren Hebriden, sein guter Ruf voraus. Der in den 1970er-Jahren als Fischer tätige John spürte eine Marktlücke auf, nämlich frischen Fisch und lokal bezogene Meeresfrüchte zu einem angemessenen Preis für Touristen anzubieten. Sein „Little Green Shack“ ist seit 1990 nicht mehr aus dem Hafen von Oban wegzudenken und hat bereits Besucher aus fernen Erdteilen wie Australien und Amerika auf der Suche nach Johns berühmtem Krabbensandwich – einst vom Observer-Magazin zum besten in ganz Großbritannien gewählt – angelockt.

Folgen Sie #MyBelstaff on Instagram

Share